In Zeiten hoher Energiepreise ist die Wärme-dämmung an Häusern und speziell an großen Wohnanlagen ein entscheidender Schritt zur Kosten-senkung. Und natürlich profitiert auch die Umwelt davon.

Eine gängige Maßnahme zur Wärmedämmung der Außenwände ist das Auftragen von schwer ent-flammbaren WDV-Systemen auf der Basis von Polystyrol-Dämmplatten.

Auch hier bedienen wir uns immer der sinnvollsten Lösung. Bestes Beispiel ist der „Stellfuchs“ von Hilti. Diese Kombination aus Rahmendübel und spezieller Dämm-stoff - Wendel ermöglicht die Befestigung auf nicht tragfähigen Wandoberflächen und auch auf proble-matischen, unebenen Wandflächen. Mit dem Stell-fuchs sind keine aufwändigen Vorarbeiten nötig und es entstehen entscheidend weniger Schmutz- und Lärmbelästigungen als sonst üblich.