Grundlage für Gutachten, für Planungen und auch für eine fundierte Beratung im Falle einer Sanierung ist die Definition und Festlegung des IST-Zustandes. Für die dafür notwendigen Materialprüfungen bieten wir folgenden Service:
Prüfen von Betondruckfestigkeit
- Der Betonprüfhammer ist das weltweit am meisten
 verwendete Verfahren zur zerstörungsfreien Kon-  trolle von Beton und Bauteilen.
Bewehrungsprüfung
- Zur Vermeidung von unbeabsichtigtem Durchtren-nen bzw. Verletzen von Bewehrungen u.v.m.
Haftzugprüfung
- Diese dient zur Ermittlung der Haft- bzw. Zugfestigkeit von - Beschichtungen und Werkstoffen und ist für diePrüfungen nach DIN EN 24624 und DIN ISO 1048 ausgelegt.
Endoskop und Wärmebildkamera
- Damit werden die unterschiedlichsten Inspektionen an Bauwerken durchgeführt.