Stahlbeton ist der Baustoff der Zeit für Ge-bäude, die zweckmäßig und unter enger Budgetierung und Berücksichtigung der Bau-kosten erstellt worden sind. Doch wie auch immer gebaut wurde: Stahlbeton reagiert sehr sensibel auf Konstruktionsmängel und auf Herstellungsfehler, die ohne größte Per-fektion nicht vermeidbar sind. Und natürlich setzen äußere Einflüsse dem Stahlbeton zu.

Sind Schädigungen und Bedingungen dieser
Art absehbar, ist es sinnvoll, die natürliche Widerstandsfähigkeit des Betons durch zu-sätzliche Oberflächenschutzmaßnahmen zu verbessern, um damit die Entstehung von kostspieligen Betonsschäden vorzubeugen.

Die Wahl des richtigen Systems zum richti-gen Zeitpunkt, abgestimmt mit Erfahrung und gewissenhafter Verarbeitung, ist eine Grund-voraussetzung für eine dauerhafte Instand-setzung.