Stahlbeton ist der Baustoff des Jahrhunderts. Doch Bauwerke aus Beton weisen, unab-hängig von den Umweltbedingungen, vom Allgemeinzustand und der Bauqualität her nach 20 bis 30 Jahren Standzeit
entsprech-ende Schäden auf. Gefährliche Risse und Betonabsprengungen entstehen. Eine wei-tere Gefahr ist ein möglicher Verlust der Tragwerksicherheit.

Durch eine fachmännische Betoninstand-setzung werden Gebäude erhalten und die Gebrauchsfähigkeit wiederhergestellt. Auch dabei gilt der Grundsatz: je früher, desto besser.

Gut ist es, wenn alle Arbeiten aus einer Hand kommen. Durch die Zusammenziehung unserer Montageteams sind wir in der Lage, auch bei großen Wohnanlagen die komplette Sanierung durchzuführen.